Motivation stärken – Das Vision Statement im digitalen Zeitalter

Mehr Unternehmenserfolg durch eine gemeinsame Vision

Unternehmen kämpfen heute mit der Herausforderung, sich von der globalen Konkurrenz abzuheben. Der Fachkräftemangel setzt die Unternehmen zunehmend unter Druck, anspruchsvolle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für sich zu begeistern. Heute sind vor allem gutes Teamwork, eine ausgewogene Work-Life-Balance, aber auch freie Entfaltung und ein „Warum“ wichtig. Die Antwort auf die Frage „Warum möchte ich gerade für dieses Unternehmen arbeiten?“ kann nach bekannter Theorie durch ein „Vision Statement“ beantwortet werden. Im digitalen Zeitalter profitieren besonders HR-Abteilungen und die interne Kommunikation von einem starken Leitbild. Hätte sich Amazon auf den Online-Buchhandel beschränkt, wäre es heute nicht das größte Unternehmen der Welt. „To be earth’s most customer centric company”, zeigt Amazon’s Selbstverständnis, nicht auf ein Produkt fokussiert zu sein, sondern sich auf die Wünsche der Kunden zu fokussieren. Digitalisierung bedeutet in erster Linie, offen für den permanenten Wandel zu sein und eine Vorreiter-Rolle einzunehmen. Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen. In dieser dynamischen und schnellen Zeit bietet das Vision Statement Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Halt und schafft es, sich in Krisensituationen und für Innovationen auf eine Richtung und gemeinsame Version zu fokussieren.

Was ist ein Vision Statement und wie können Unternehmen es einsetzen?

Ein Vision Statement ermöglicht, das große Ganze zu sehen. Es bietet die Möglichkeit für eine gemeinsame Sache zu kämpfen oder zumindest zu arbeiten. Im Arbeitsalltag sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren eigenen Aufgaben innerhalb ihrer Abteilung beschäftigt und haben oft nicht den Blick auf übergeordnete Unternehmensziele. Daher kann das Vision Statement schon durch ein paar starke Worte alle Abteilungen zusammenführen und sie an ein gemeinsames Ziel erinnern.

„To make people happy“: mit diesen vier Worten hat Disney ein unheimlich starkes Selbstverständnis geschaffen, für das sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schnell begeistern können. Dieses Vision Statement dient bei Disney seit Jahrzenten als Roadmap und interne Guideline für die Arbeitsweise im Unternehmen.

Im Gegensatz zu operativen Geschäftszielen, verändert es sich selten oder nie. Ein Vision Statement zeigt die langfristigen Ziele eines Unternehmens. Es ist in erster Linie an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – nicht an die Kunden – gerichtet. Es soll die gesamte Belegschaft inspirieren und einen Wegweiser bieten.

Studien belegen die Tragweite eines starken Vision Statements. Eine als bedeutsam empfundene Vision führt zu einem signifikant stärkeren Engagement der Mitarbeiter, während sich eine schwache Vision gegenteilig auswirkt. Engagierte Mitarbeiter sind oft produktiver und zudem wirkungsvolle Markenbotschafter. Die Essenz einer Unternehmens-Vision in wenigen Worten glaubhaft und begeisternd zusammen zu fassen, ist jedoch eine große Herausforderung.

Teamwork-2.png

Mit einem Vision Statement Unternehmensziele auf den Punkt bringen

Ein Disney-Mitarbeiter hat stets im Hinterkopf, dass seine Arbeit den Zweck erfüllt, Menschen glücklich zu machen. Das kann an einem verregneten Montagvormittag den entscheidenden Antrieb geben.

Effektive Vision Statements inspirieren und motivieren, indem sie Geschichten vom Mehrwert des Unternehmens und seiner Produkte und Services erzählen. Digitale Zusammenarbeit bedeutet heute crossmedial und mobil Informationen teilen. Deshalb sollte die Vision auf mehreren Kanälen kommuniziert werden, um allgegenwärtig und vertraut zu sein. Glaubwürdigkeit erlangt eine Vision nicht nur mit Worten, sondern indem sie vorgelebt wird von allen Führungskräften.

Ein Vision Statement ist keine Bestandsaufnahme der Gegenwart, sondern es ist auf die Zukunft gerichtet. Ein Unternehmen strahlt damit Innovation und Wille zur Veränderung aus. Doch nur wenn diese Agilität und Offenheit auch ausgestrahlt wird, wird die gewünschte Akzeptanz von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erreicht.

Arbeiten gehen und gleichzeitig die Welt ein wenig besser machen, was ein toller Gedanke!

Wenn Unternehmen es schaffen, ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das Gefühl zu geben, sich nicht nur jeden Morgen aufraffen, um ihre eigene Stromrechnung zu bezahlen, sondern dass sie jeden Tag einen Beitrag für das große Ganze leisten, steigert das die Motivation.

„To provide access to the world’s information in one click”, ist ein starker Antrieb für die Mitarbeiter von Google. Im Zeitalter der Digitalisierung ist der leichte Zugang zu Informationen von jedem Ort wichtiger denn je für eine bessere Zukunft.

Fazit: Ein gutes Vision Statement kommt nicht von der Stange. Es muss von Herzen kommen, maßgeschneidert auf Ihr Unternehmen und prägnant formuliert sein. Mit wenigen Worten können Sie den Unterschied ausmachen.

Wenn auch Sie mit einem starken Vision Statement Ihre Mitarbeiter inspirieren und engagieren möchten, sprechen Sie uns an! Wir bieten Ihnen ein erprobtes und ganzheitliches Change Management-Konzept mit vielen weiteren Maßnahmen durch unser erfahrenes Experten-Team, das mit Ihnen gemeinsam die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellt.